Brunnenäcker

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan gem. § 13b Baugesetzbuch und örtliche Bauvorschriften „Brunnenäcker“ Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 (1) BauGB Der Gemeinderat der Gemeinde Eberstadt hat am 12.5.2020 den Vorentwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften gebilligt und die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit beschlossen. Maßgebend ist der Vorentwurf des Ingenieurbüros Käser, Untergruppenbach vom 3.3.2020. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist im zeichnerischen Teil des Vorentwurfs dargestellt, dieser ist nachstehend auszugsweise abgedruckt:

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung wird der Vorentwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften in der Zeit vom 25.5.2020 bis 26.6.2020 im Bürgermeisteramt der Gemeinde Eberstadt, Hauptstraße 39 während der Dienststunden öffentlich ausgelegt. Während der Auslegungsfrist können - schriftlich oder mündlich zur Niederschrift - Stellungnahmen beim Bürgermeisteramt abgegeben werden. Da das Ergebnis der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Die Unterlagen können während des genannten Zeitraums nach § 4a (4) BauGB auch im Internet unter www.eberstadt.de oder unter https:// kaeser-ingenieure.de/stadtplanung/aktuelle-verfahren.html abgerufen werden. Eberstadt, 15.5.2020

Bürgermeisteramt

gez. Franczak, Bürgermeister

Textteil für den Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften

Planteil Bebauungsplan gem. § 13b BauGB und örtliche Bauvorschriften

Begründung

Anlage


Hinweise

Der Bebauungsplan Brunnenäcker steht noch ganz am Anfang. Er ist ein Ergebnis des § 13 b Baugesetzbuch. Mit dem Verkauf der Bauplätze kann frühestens in einem Jahr (Ende 2021) gerechnet werden.
Eine Interessentenliste führt die Gemeinde Eberstadt aufgrund der massiven Nachfrage nicht mehr.
Wer auf der Suche nach einem Bauplatz ist und als Privatmann in Eigennutzung bauen möchte, sollte unser Baugebiet Kirchhofäcker-Krautgärten nicht aus dem Blick verlieren. 
Fragen beantworten wir gerne.
gez.
Stephan Franczak
Bürgermeister