Kinder-und Jugendarbeit

Referatsleitung: Isabel Steinert

Pädagogische Mitarbeiterin Anette Schmitt

Das Kinder- und Jugendreferat ist eine Einrichtung des Gemeindeverwaltungsverbandes „Raum Weinsberg“ mit Sitz im Rathaus der Stadt Weinsberg. Das Referat plant, koordiniert und vernetzt Aktionen, Angebote und Projekte für alle Kinder und Jugendlichen der Stadt Weinsberg und den Gemeinden Eberstadt, Ellhofen und Lehrensteinsfeld. Zudem ist es Anlaufstelle für Fragen und Beratung rund um kinder- und jugendrelevante Themen.

Ihm angegliedert ist das zentrale Jugendhaus in Weinsberg und der Jugendtreff „Lehremy“ in Lehrensteinsfeld.


Jugendhaus Weinsberg


Jugenhaus Weinsberg


Adresse & Ansprechpartner

Jugendhaus Weinsberg
Bahnhofplatz 3
74184 Weinsberg

Keine Ergebnisse gefunden.

Jugendhaus

Das Jugendhaus Weinsberg ist eine kommunale Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Der Träger ist der Gemeindeverwaltungsverband „Raum Weinsberg“, bestehend aus der Stadt Weinsberg und den Gemeinden Eberstadt, Ellhofen und Lehrensteinsfeld. Die Leitung des Jugendhauses liegt bei Sascha Vater, der gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendreferat, unter der Leitung von Isabel Steinert, die laufenden Angebote plant und umsetzt. Ab September 2016 verstärkt Jaqueline Kraft-Henschel als Auszubildende zur Jugend- und Heimerzieherin das Team.

Das Jugendhaus ist als Offener Treff organisiert, d.h. dass es sich um ein kostenloses und unverbindliches Angebot handelt, bei dem ein freies Kommen und Gehen während der Öffnungszeiten möglich ist. Das Jugendhaus Weinsberg bietet durch sein Programm Jugendlichen Freiraum, sich aus zu probieren, selbst zu erfahren und die eigenen Talente zu entdecken. Zudem gibt es hier Platz für alle Lebens- und Gefühlslagen der Jugendlichen - von Action und Spielen über Abhängen und Chillen bis hin zur Suche nach Hilfe bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen. Damit auch das leibliche Wohl während des Aufenthalts nicht zu kurz kommt, gibt es im Jugendhaus Snacks und Getränke zum kleinen Preis zu erwerben.

Neben den normalen Öffnungszeiten bietet das Jugendhaus immer wieder verschiedene Workshops, Projekte und Turniere (z.B. Kickerturnier, Billardturnier) und  jugendkulturelle Veranstaltungen, wie Live-Konzerte oder Theateraufführungen, an, die per Aushang und auf der Facebookseite angekündigt werden.

Natürlich geht es auch in den Ferien rund. Bei speziellen Ferienprogrammen können die Kinder- und Jugendlichen des GVV „Raum Weinsberg“ ihrer Kreativität freien Lauf lassen und neue Freunde kennen lernen. Die Informationen zu den offiziellen Ferienspielen werden über die Amtsblätter sowie die Homepages von Weinsberg, Eberstadt, Ellhofen und Lehrensteinsfeld verbreitet.


Die Altersstruktur im Offenen betrieb liegt derzeit schwerpunktmäßig bei den 12- bis 21-jährigen Besuchern. Zusätzlich gibt es mittwochs die Kindergruppe Papperlapapp für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 6 - 10 Jahre.

Ihr habt Pläne und Ideen? Wir haben die Räume und Ressourcen! Kommt zu uns, sprecht uns an und wir schauen gemeinsam, was möglich ist. Wir freuen uns auf euch und euren Besuch im Jugendhaus Weinsberg!

Isabel Steinert (Kinder- und Jugendreferat) und Sascha Vater (Jugendhausleitung)


Aktuelles

Ihr könnt uns über folgende Kanäle erreichen:

• Instagram: @jugendhausweinsberg

• Facebook: Jugendhaus Weinsberg

• Tel. 07134/7014 (Jugendhaus Weinsberg mit Anrufbeantworter)

E-Mail: sascha.vater@weinsberg.de (Leitung Jugendhaus Weinsberg), anette.schmitt@weinsberg.de (sozialpädagogische Mitarbeiterin für Kinderpädagogik)

Isabel Steinert, Kinder- und Jugendreferentin (Elternzeit) Anette Schmitt, Sozialpädagogische Mitarbeiterin, Kinderpädagogik Marktplatz 11, 74189 Weinsberg, Büro Nr. 120 Tel. 07134/512-234, mobil 01577/8869850 E-Mail: anette.schmitt@weinsberg.de Jugendhaus Weinsberg Sascha Vater, Jugendhausleiter Bahnhofplatz 3, 74189 Weinsberg Tel. 07134/7014, E-Mail: sascha.vater@weinsberg.de

Jugendhaus Weinsberg bis Ende Januar geschlossen !

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss das Jugendhaus bis zum 31.1.2021 weiterhin geschlossen bleiben. Das Team steht jedoch wie zu Beginn des Lockdowns mit Anmeldung für alle Jugendlichen über die sozialen Netzwerke für alle Sorgen und Nöte persönlich bereit (siehe Kontakte). Weiterhin finden auch die digitalen Angebote über Instagram (jugendhausweinsberg) mit DIY-Angeboten, Quizzen und dem wöchentlichen Podcast,“YOUth - Dein Podcast“, statt. Voraussichtlich startet das normale Jugendhausprogramm mit dem Aktionsangebot „zu wild“, dem Kindertreff „Auszeit“ und dem abendlichen Treff für Jugendliche ab 12 Jahre ab dem 1.2.2021 mit den von der Landesregierung vorgegebenen Einschränkungen.

4
true
Im Jugendhaus gilt absolute Maskenpflicht!