Eberstadt
...leben in traubenhafter Umgebung
Eberstadt
...leben in traubenhafter Umgebung
Eberstadt
...leben in traubenhafter Umgebung
Eberstadt
...leben in traubenhafter Umgebung
 Aktuelles
1
true
Einbruchsserie in Eberstadt
Eberstadt erlebt in den letzten Nächten eine Serie von Einbrüchen, vornehmlich in öffentliche Gebäude und private PKWs. Der angerichtete Schaden ist groß, die Beute minimal bis nicht vorhanden.
Bis die Polizei erfolgreich ist, raten wir der Bürgerschaft, die PKWs in die Garage zu stellen. Wenn dies nicht möglich ist, sollten alle Wertsachen aus den PKWs mitgenommen werden und nichts in Sichtweite liegengelassen werden, das nach Bargeld aussieht. Schließen Sie die Haustür zu und lassen die Rollläden über Nacht herunter.
Da die Polizei nicht überall sein kann, leisten Sie etwas Nachbarschaftshilfe und werfen ab und an einen Blick auf Nachbars Haus und Auto.
Die Verwaltung steht in ständigem Kontakt mit der Polizeidienststelle in Weinsberg, die alle Hinweise aus der Bevölkerung entgegen nimmt und bearbeitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.
gez.
Stephan Franczak
Bürgermeister
Corona-Update, Do. 17.09.2020, 14:30 Uhr - Eberstadt hat einen bestätigten Fall
Eberstadt hat wieder einen bestätigten Corona-Fall. Die Quarantäne wurde verhängt, das Gesundheitsamt eingeschaltet. Kontakt zur Bevölkerung von Eberstadt bestand nicht. Die Infizierung für von außen eingetragen.
Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, sich an den Mindestabstand (1,5 m) zu halten, regelmäßig die Hände zu waschen, in die eigene Armbeuge zu nießen und zu husten und die Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg einzuhalten, die auch das Tragen der Maske beinhaltet. Weiterhin wird gebeten die nach Robert-Koch-Institut (RKI) benannten Risikogebiete zu beachten und nicht in Risikogebiete zu reisen. Eine Reise in Risikogebiete bedeutet fast immer nachfolgende Quarantäne, evtl. arbeitsrechtliche Konsequenzen und viel Aufwand für die zuständigen Behörden.
Wir freuen uns sehr über die Kooperation der letzten Wochen und Monate und bedanken und herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern dafür.
Die Verwaltung arbeitet hart daran, dort wo es möglich ist, den Alltag wieder zu normalisieren und trotzdem die gebotene Vorsicht walten zu lassen.
Das Landratsamt Heilbronn veröffentlicht seit kurzem die aktuellen Infiziertenzahlen trennscharf nach Gemeinde im Landkreis HN unter www.landratsamt-heilbronn.de/coronavirus
Masken für Nase und Mund können noch im Rathaus für 6 Euro, in verschiedenen Größen erworben werden. 
gez.
Stephan Franczak
Bürgermeister
Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kinder in den Kindergärten und Kernzeit
Wir bitten unsere Eltern am ersten Betreuungstag ihres Kindes in den Kindergärten bzw. der Kernzeit eine Gesundheitsbestätigung ihres Kindes mitzubringen. Die Gesundheitsbestätigung wurde am letzten Kindergartentag vor den Ferien ausgegeben bzw. allen Eltern, deren Kind an der Ferienbetreuung teilgenommen hat, auf dem Postweg zugesandt. Gesundheitsbestätigung zum download bitte anklicken.
Mehr
Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern  und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen,  in Kindertagespflegestellen und in Schulen
Mehr
Corona-Verordnung – CoronaVO vom 23. Juni 2020 in der ab 6. August 2020 gültigen Fassung sowie die Pressemitteilung des Staatsministeriums BW zu den wesentlichen Änderungen
1
true
Nasen- und Mundschutz vorgeschrieben
Beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes vorgeschrieben. Das gleiche gilt für den Besuch im Rathaus. Das kann eine Alltagsmaske sein, aber auch ein Schaal oder ein Tuch das Nase und Mund bedeckt. Mit dieser Maßnahme sollen die Mitmenschen dort geschützt werden, wo das Abstandhalten schwer fällt.
Im Rathaus können Masken zum Mund- und Nasenschutz für 6 Euro/Stück in verschiedenen Größen erworben werden.
1
true
Eheschließungen und Beerdigungen
Bei Eheschließungen werden in Eberstadt soviele Gäste zugelassen dass der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann. Bitte informieren Sie sich auf dem Standesamt über die Räumlichkeit und die dafür zugelassen Menge an Personen.
Bei Bestattungen sind ab sofort 100 Personen zugelassen. Es wird nicht mehr nach Familienmitgliedern und anderen unterschieden.
Der Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zueinander ist einzuhalten. Die Zeremonie darf nur unter freiem Himmel stattfinden.
Die Aussegnungshalle kann nach wie vor nicht genutzt werden. Weitere Informationen erteilt das Standesamt.

Telefonische Auskünfte erteilt das Standesamt und die Friedhofsverwaltung im Rathaus unter 07134/9808-13
1
true
Müllmarkenverkauf jetzt im Rathaus
Wegen der Schließung der Postfiliale in der Riedstraße, findet der Verkauf der Müllmarken bis auf weiteres zu Öffnungszeiten im Rathaus statt.
Mehr
Aktuelles


1
true
Informationen für Reiserückkehrer
Sind Sie aus einem Risikogebiet eingereist?
Mehr
Regelungen für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit  Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19 (Stand 17.08.2020)
Mehr
Wir sind für Sie da!
Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. Das tägliche Miteinander, Verwaltungsabläufe und andere Bereiche sind davon betroffen. So liegt uns auch der Schutz unserer Mitarbeiter sehr am Herzen. Am Herzen liegt uns ebenfalls, für Sie da zu sein. Um dies zu garantieren, bitten wir Sie zu beachten:
Mehr
Vollsperrung
In der Zeit vom 3.9. bis 4.10.2020 und 10.10. bis 16.10.2020 ist die Eberstädter Straße (K 2005) voll gesperrt.
Der Grund der Sperrung ist die Erschließung Salmannsächer III in Weinsberg-Gellmersbach. Die Umleitung verläuft überörtlich, außen herum über die Hauptstraße K 2006 (Eberstadt) - L 1036 - K 2126 - K 2005 (Gellmersbach) und umgekehrt. In Eberstadt wird über „In den Erlenwiesen“ auf die L 1036 ausgeleitet. Wir bitten um Beachtung.
Änderung des Waffengesetzes trifft Besitzer  von Salut- und Dekowaffen sowie Pfeilabschussgeräten
Hauptsächlich um den Zugang zu scharfen Schusswaffen zu erschweren, wird zum 1. September 2020 das Waffengesetz verschärft. Die Änderungen betreffen unter anderem Personen, für die das Waffengesetz bisher nicht galt. 
 
Mehr
Wasserentnahmen im Landkreis eingeschränkt
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wird das Landratsamt Heilbronn die bereits bestehenden Einschränkungen und Verbote bei der Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern bis zum 31. Oktober verlängern.
Mehr
Bei rot weitergehen Verkehrssicherheit an Fußgängerampeln
Eine Bitte besonders an die Eltern, deren Kinder demnächst eingeschult werden: Weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, beim Überqueren von Straßen Ampeln, Zebrastreifen oder sonstige Querungshilfen zu nutzen.
Mehr
Waldbrandgefahr
Heuberghütte und Waldgrillstellen in Eberstadt ab sofort gesperrt
Parkplatzkonzeption für Eberstadt
Die Gemeinde Eberstadt hat eine Parkplatzkonzeption für die Hauptstraße, die Gellmersbacher Straße und die Neuenstädter Straße erstellt, um den Straßenverkehr insgesamt sicherer zu machen und die gesamte Länge der Straßen für den ruhenden Verkehr besser auszunutzen.
Die Konzeption für die Straßen finden Sie unten. Eingaben oder Anfragen zur Konzeption nimmt das Rathaus gerne entgegen.

TERMINE

Thursday
24. September
Von
Bis
Kategorien
Schlagworte
Bildernachlese Einweihung Eberfirsthalle