Informationen zu Montescudaio
Sicht auf Montescucaio

Was die geografische Lage angeht, so liegt die Gemeinde Montescudaio in der Provinz Pisa in der Region Toscana. Genau gesagt liegt Montescudaio ca. 60 km von Pisa, 120 km von Florenz und 8 km vom Meer entfernt. Das Gemeindegebiet erstreckt sich hauptsächlich auf Hügelland, das jedoch bis zum Meer hin in Flachland ausläuft. Dieser Teil wird damit zum wichtigsten Anbaugebiet für die Landwirtschaft.


Castello


Die Geschichte von Montescucaio ist sehr alt. Das erste Dokument stammt aus dem Jahr 1010 und bestätigt die Existenz einer Benediktinerabtei. Im Mittelalter erfuhr die Burg von Montescudaio sehr große strategische Bedeutung. Um ihren Besitz haben sich sehr lange Pisa und Florenz gestritten. Im Jahr 1200 wurde dann Montescudaio eine freie Gemeinde mit eigenem Status. 

Montescudaio im Schnee

Montescudaio ist wie Eberstadt eine Weinbaugemeinde am Rande des Chianti Gebietes. In Montescudaio wird der DOC-Wein hergestellt, d.h. ein Wein mit Herkunftszertifikat. Dieses Herkunftszertifikat ist die höchstmögliche Auszeichnung, die ein Wein in Italien erhalten kann.                                   


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.