Übergang an die weiterführenden Schulen

Im vierten und damit letzten Grundschuljahr steht für die SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte eine wichtige Entscheidung an - der Übergang in eine der weiterführenden Schulen. Bei dieser Entscheidung wird bei jedem Kind die Entwicklung, seine Begabungen, seine Leistungen und Potenziale berücksichtigt.
Bei der Grundschulempfehlung geht es darum, jedes Kind für die Schulart zu empfehlen, an der es eine optimale Förderung erhalten kann - eine Förderung, die seinem derzeitigen Entwicklungs- und Begabungsstand entspricht und es weder über- noch unterfordert.

Wichtige Informationen zu den Schularten, dem Übergang und allen wichtigen Terminen der umliegenden Schulen erhalten Sie in der Power-Point-Präsentation.