VHS Unterland Eberstadt

Volkshochschule Unterland


Die Volkshochschule Unterland ist ein Zweckverband von 36 Städten und Gemeinden im Landkreis Heilbronn. Mit 33 Außenstellen und rund 50.000 Unterrichtseinheiten pro Jahr in 5 Programmbereichen ist sie die größte öffentlich geförderte Weiterbildungseinrichtung des Landkreises Heilbronn.
Direkt vor Ort bietet Ihnen die VHS-Außenstelle in Eberstadt mit über 50 Kursen ein breitgefächertes Programm für alle Altersklassen, angefangen bei den Studienreisen in ferne Länder, über Gesundheitsbildung wie Pilates, Lauftraining und progressive Muskelentspannung, Ernährungsseminare zu Kohlenhydraten, Senfherstellung oder dem Genusserlebnis Schokolade und Wein, hin zur jungen VHS. Hier können schon die Kleinen forschen und musizieren, zaubern, tanzen und Englisch lernen und nicht zuletzt bei zahlreichen Kreativwerkstätten mit verschiedensten Materialien werken und basteln.
Die Programmhefte der VHS-Unterland liegen bei Banken, Geschäften, öffentlichen Gebäuden und dem Rathaus zum kostenlosen Mitnehmen bereit. Außerdem finden Sie das gesamte Programm im Internet unter www.vhs-unterland.de.
Bei Fragen rund um das Programm der Außenstelle der VHS Unterland in Eberstadt wenden Sie sich bitte an unsere Außenstellenleiterin Tanja Maurer-Gundert. per E-Mail an eberstadt(@)vhs-unterland.de oder telefonisch unter 07134 919 868 0.

Direkt zum Programm der Außenstelle in Eberstadt gelangen Sie unter

www.vhs-unterland.de


2
true
Bildernachlese Mix Tour
15. November 2019, im Alten Schulhaus
2
true
Bildernachlese Mix Tour
15. November 2019, im Alten Schulhaus
Bildernachlese Mix Tour
15. November 2019, im Alten Schulhaus
der VHS-Kursbetrieb in Baden-Württemberg wäre ab 25.05.2020 grundsätzlich wieder erlaubt

Neues Programm der VHS Unterland online und als gedrucktes Exemplar zum mitnehmen.

Das neue Programmheft zur kostenlosen Mitnahme in örtlichen Geschäften, Banken, im Rathaus und bei Ihrer Aussenstellenleitung.


 
Ab 23. Juli sind die Kurse des Herbstsemesters 2020/2021 im Internet zu finden. Das gedruckte Programmheft der VHS Unterland erscheint am 9. September 2020
 





VHS-Veranstaltungen unter verschärfter Coronaverordnung
Die Verschärfung der Coronaverordnung für den Monat November betrifft auch die VHS Unterland.
Auf unserer Homepage www.vhs-unterland.de/corona finden Sie stets die aktuellsten Informationen.
Grundsätzlich: Volkshochschulangebote sind in Baden-Württemberg grundsätzlich zulässig, auch in schulischen Räumen, unter Einhaltung der bisher geltenden Hygiene- und Schutzvorschriften. Untersagt sind: Kulturveranstaltungen i.e.S. (Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen, usw.), Krabbelgruppen, PEKiP-Kurse, Tanzkurse, Bewegungsangebote sowie Entspannungsangebote mit Bewegungsanteilen (z.B. Fitness, Yoga, Pilates, Qigong, Aquafitness, Aquagymnastik), mehrtägige Angebote mit Übernachtung Erlaubt sind: Alle anderen Kurs- und Vortragsangebote, auch Entspannungsangebote ohne Bewegungsanteile (z.B. Autogenes Training, Meditation, Progressive Muskelrelaxation) Einschänkungen: Bei VHS-Angeboten, die denen von Musik- und Kunstschulen entsprechen, ist die Gruppengröße auf maximal 20 Personen begrenzt. Ansonsten gilt nach wie vor für alle Angebote, dass die Raumgröße maßgeblich ist für die zulässige Personenzahl (Mindestabstand). Wichtig: Möglicherweise folgen noch spezielle Hygienevorgaben per Rechtsverordnung vom Kultur- und/oder Sozialministerium. Außerdem können die zuständigen Behörden (Landkreise, Städte, Gemeinden) weitergehende Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen erlassen. Mund-Nasen-Bedeckung: Die VHS Unterland erwägt eine Maskenpflicht auch im Unterricht. Alle Neuigkeiten werden unter www.vhs-unterland.de/corona veröffentlicht.
Aufgrund dieser Regeln wurden alle Kurse, die mit Bewegung einhergehen, für den Monat November abgesagt. Betroffen sind: Dancemix, Bodyforming, Wirbelsäulengymnastik, Hatha-Yoga, Gymnastik 70 Plus, Pilates und Linedance.
Stattfinden dürfen im November folgende Kurse:
Englisch-für-Kids, Flöten, Kreativwerkstätten für Kinder und Handlettering.
Wir hoffen, dass ab Dezember wieder alle Kurse laufen dürfen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Außenstellenleiterin Tanja Maurer-Gundert unter Tel. 0 71 34 / 9 19 86 80, E-Mail eberstadt@vhs-unterland.de.


P.S. Wussten Sie schon: Bei der VHS Unterland erhalten Sie auch Geschenkgutscheine. Wer also noch ein passendes Geschenk z.B. für einen Geburtstag sucht, liegt mit einem VHS-Gutschein genau richtig! Den Betrag bestimmt der/die Schenkende, den Kurs der/die Beschenkte.