Klingenhof

Wissenwertes zum Klingenhof

Ortsunkundige hätten wohl große Mühe, den Klingenhof als separaten Ortsteil Eberstadts zu erkennen. Dieser schon immer zu Eberstadt gehörige Hof wurde 1725 erstmals erwähnt. Im Laufe der Jahre ist um den Klingenhof eine kleine Ortschaft mit mehreren Häusern herangewachsen. Die ausdehnende Bebauung Eberstadts hat in den letzten Jahren den Klingenhof nicht nur immer mehr mit dem Hauptort verbunden, aufgrund der mittlerweile zusammengewachsenen Bebauung ist eine Trennung der beiden Orte nur noch am Ortsschild abzulesen.

Ortsansicht Klingenhof


Der Klingenhof von einst


Obwohl der Klingenhof schon immer zu Eberstadt gehört hat, bezeichnen sich die rund 70 Bewohner des Klingenhofs gerne als "Klingenhöfer" und dann als Eberstädter. Dank der Sanierungsmaßnahmen der Gemeinde (Sanierung des Backhauses) und einiger Einwohner vermittelt der Klingenhof auch heute noch das stimmige Fluidum eines typischen württembergischen Weilers.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.