Ein Besuch in Eberstadt heute
Kirchturm der Ulrichskirche


Egal von welcher Richtung der Besucher heute nach Eberstadt kommt - er wird vom mächtigen und weit sichtbaren Turm der Ulrichskirche begrüßt. Dieses Wahrzeichen Eberstadts markiert auch den Ortsmittelpunkt. Hier finden sich zentral erreichbar alle wichtigen Infrastruktureinrichtungen. Auf kurzem Wege sind die Kirche, das Rathaus, Apotheke, Banken und Ärzte erreichbar.

Der in den 90er-Jahren im Rahmen der Ortskernsanierung angelegte Marktplatz mit dem Eberbrunnen lädt zum Verweilen ein und ist schnell zum kommunikativen Mittelpunkt Eberstadts geworden. Hier findet Samstags auch der Wochenmarkt statt. Der alte Ortskern wurde dabei mustergültig saniert und renoviert. Alte, liebevoll hergerichtete Gebäude bilden zusammen mit behutsam eingefügten Neubauten ein interessantes und lebendiges Ortsbild.

Eberstadt liegt in einer reizvollen Landschaft im Weinsberger Tal. Sehr gut sind die Anbindungen an die Autobahn 6 und 81, in wenigen Minuten erreicht man Heilbronn. Trotz dieser Nähe zu den Schlagadern der Region sind aber auch Ruhe und Erholung zu finden.


Marktplatz & Eberbrunnen



Eberbrunnen



Altes Schulhaus Eberstadt

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.